Pellet-LKW bei der Beladung

Unsere Holzpellets

Holzpellets von best:Pellets tragen dazu bei, die Energieversorgung der Zukunft zu sichern, denn sie sind erneuerbar und damit langfristig verfügbar. Unsere Holzpellets sind klima- und umweltfreundlich und obendrein auch noch preiswerter als viele fossile Energieträger.


Holen Sie noch mehr aus unseren Pellets mit PowerPlus.

Vorteile unserer Holzpellets

kostengünstig

Pellets von best:Pellets sind im Durchschnitt 30 % günstiger als Heizöl. Die Amortisierung der Anfangsinvestition in die Heizanlage erfolgt nach etwa 8 bis 10 Jahren. Bei hohen Energiebedarfen sogar noch schneller. Dabei profitieren Sie direkt von den günstigen Brennstoffpreisen. Der Bund fördert die Neuinstallation von Pelletheizungen mit mind. 3.000 Euro (mehr unter www.bafa.de). Darüber hinaus sparen Heizungssanierer beim Einbau einer neuen Pelletheizung auch Energie ein, weil der Wirkungsgrad höher ist als bei alten Heizungen und damit die Heizungsanlage effizienter.

umweltfreundlich

Eine zuverlässige Lieferung und ein erfahrener Fahrer sind wichtige Kriterien beim Kauf von Pellets.


Doch auch hier ist die best:Pellets Ihr perfekter Partner. Eine schlagkräftige Logistik, sowie ein hoch-modernes Pelletlager garantieren nicht nur eine zuverlässige Lieferung Ihrer Holzpellets, sondern sorgen auch dafür, dass nur beste Qualität in unsere Silo-LKWs kommt.


Dafür, dass auch nur beste ENplus A1 Pellets in Ihrem Keller ankommen, sorgen unsere erfahrenen und regelmässig geschulten Fahrer.

zukunftssicher

Holzpellets von best:Pellets sind ein erneuerbarer Brennstoff und damit im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen langfristig sicher verfügbar. Der nachwachsende Rohstoff Holz steht ausreichend zur Verfügung. Jährlich wächst mehr Holz nach als wirtschaftlich genutzt wird. Die Versorgung mit Holzpellets und der Preis sind unabhängig von politischen und globalen Krisen. Der Energieträger Holz schafft langfristig Arbeitsplätze und trägt zur wirtschaftlichen Wertschöpfung, insbesondere in ländlichen Regionen bei.

PowerPlus dazu buchen

PowerPlus von best:Pellets ist ein speziell entwickeltes, innovatives Veredelungsverfahren, das Holzpellets noch besser macht. Es entsteht weniger Staub beim Einblasen und die Pellets haben noch bessere Fließeigenschaften, wodurch der Lagerraum optimal ausgenutzt wird und Fördersysteme leichtgängiger arbeiten. Durch ein verbessertes Brandverhalten sinken Ihre Heizkosten.

Pellets, die mit dem PowerPlus-Verfahren veredelt sind, entsprechen sowohl den DINplus- als auch den ENplus-Normen. Damit sind PowerPlus-Pellets für alle Pellets-Heizsysteme geeignet.

Vorteile von PowerPlus

95 % weniger Staub

Pellets erzeugen bei jeder mechanischen Belastung Abrieb in Form von Staub, der in die Fördereinrichtungen rutscht. Mit „PowerPlus“ entsteht 95 % weniger Staub. Förderschnecken arbeiten deshalb leichtgängiger, zuverlässiger und verbrauchen weniger Strom. Der Wartungsaufwand sinkt.

Gesteigerte Fließfähigkeit

„PowerPlus“ verschließt Risse an der Oberfläche der Pellets, wodurch sie besser fließen bzw. rutschen. Das erleichtert die Arbeit von Fördersystemen und verbessert die Verteilung der Pellets im Lagerraum, sodass der Raum besser ausgenutzt wird.

Geringere Heizkosten

Ein verringerter Staubanteil verbessert das Brandverhalten, die Verbrennung ist sauberer, der Wirkungsgrad wird erhöht. Auch der natürliche „PowerPlus“-Schutzfilm verbrennt sehr gut und rückstandsfrei. So steigt der Heizwert und man erhält mehr Energie aus jedem Kilogramm Pellets, wodurch auch die Heizkosten sinken.

Premiumqualität

Unsere Holzpellets sind zertifiziert nach ENplus A1, der höchsten Qualitätsstufe für Pellets nach der Europäischen Norm EN 14961-2:


Natürlich entspricht auch die Ausstattung unserer Pellet-LKW genauso der Zertifzierung wie auch alle unsere Ladestellen.


Durch die große Erfahrung unserer Lieferanten und die lückenlose Qualitätsüberwachung wird eine hohe Qualität bis ins Pelletlager garantiert. Dabei übertreffen wir die geforderten Grenzwerte deutlich.


Unser ENplus-Zertifikat

Pelletherstellung: Vom Span zum Holzpellet

Getrocknete Holzspäne sind der Ausgangsstoff für die Herstellung von Pellets. Als Rohstoff dient zum einen Sägerestholz (Holzspäne, Hobelspäne oder Hackschnitzel), das in Sägewerken als Koppelprodukt anfällt. Um Produktionsschwankungen der Sägeindustrie auszugleichen, sind Produzenten zum anderen dazu übergegangen, auch Rundholz, so genanntes Industrieholz, zu verarbeiten. Dieses wird entrindet und zerkleinert, sodass es wie das Sägerestholz als Vorprodukt für die Pelletproduktion zur Verfügung steht. 

In der Trocknung wird den weiter zerkleinerten Spänen Wasser entzogen. Ein Wassergehalt von unter 10 Prozent erklärt auch, warum Holzpellets im Vergleich zu Scheitholz so viel effizienter sind. 

In den Pelletpressen wird der "Spänekuchen" durch eine Stahlmatrize, ähnlich einem Fleischwolf oder Nudelsieb, gepresst. Hohe Temperaturen sowie hoher Druck sorgen dafür, dass das holzeigene Lignin, das für die Festigkeit im Pflanzengewebe verantwortlich ist, verflüssigt wird. Mit dem anschließenden Abkühlen härtet das Lignin wieder aus, und die Pellets erhalten die gewünschte Festigkeit.

Beim nun folgenden Absieben wird Staub entfernt, bevor die Holzpellets in Silos zwischengelagert werden. Von hier aus werden sie entweder in Säcken verpackt oder als lose Ware in Lkw verladen.

Lieferung

Die Pelletlogistik ist bei best:Pellets in besten Händen. Viel Erfahrung im Umschlag sowohl kleiner als auch großer Mengen Holzpellets zeichnen uns für einen sicheren Transport Ihrer Holzpellets aus und das in hoher Qualität. Denn unser Qualitätsanspruch macht nicht in der Produktion Halt, sondern erstreckt sich über die gesamte Lieferkette bis zu Ihnen ins Pelletlager. 

Unsere hochmodernen Silofahrzeuge sind ausgestattet mit einem On-Board-Wiegesystem sowie einer Staubabsaugung. Dank Online-Anbindung an unsere Disponenten-Software sind kurzfristige Auftragsvergaben möglich.

Unsere Fahrzeugflotte kann ganz unterschiedliche Anforderungen hinsichtlich Größe und Wendigkeit erfüllen. Mit unseren Silo-Aufliegern können wir 24 Tonnen in einer Lieferung ausfahren. Dank gelenkter Achsen sind die Fahrzeuge dabei immer noch sehr wendig. Für die Belieferung in engen Straßen und schwierigen Anliefersituationen stehen uns 3- und 4-Achser zur Verfügung, die 12 bis 20 Tonnen Pellets fassen.

best:Pellets Silo-LKW

Darüber hinaus verfügen unsere Fahrzeuge über eine Anlage zur Veredelung Ihrer Pellets mit PowerPlus. Dabei werden die Pellets direkt am Fahrzeug mit einem dünnen Pflanzenöl-Film besprüht. Dies geschieht im so genannten PowerPlus-Rohr mittels einer Düse. Dadurch verbessern sich die Fließ- und Lagereigenschaften, und es entsteht 95% weniger Staub beim Einblasen. Unsere geschulten Pelletfahrer blasen Ihre Holzpellets besonders schonend in den Lagerraum ein.

Fordern Sie ein Preisangebot an

Firmensitz

best:Pellets Handelsgemeinschaft GmbH

Lauterbergstraße 1-5

76137 Karlsruhe


Kundencenter:

+49 (0) 8000 / 525 525

[email protected]